Tipps & Tricks für OS X: Hintergrund des Anmeldefensters ändern

Wer nicht das automatische Login an seinem Mac verwendet (und das sollte man nicht – es ist aus Sicherheitsgründen sinnvoll, einen Administrator sowie einen normalen User, mit dem man dann arbeitet, einzurichten), sieht in OS X 10.10 El Capitan im Anmelde-/Loginfenster standardmäßig das verschwommene Bild des Yosemite-Bergs. Hübsch, finde ich zumindest, ist das nicht unbedingt. Mit einem kleinen Trick lässt sich hier auch ein anderes Hintergrundbild verwenden.

Im Ordner [System-Festplatte]/Library/Caches befindet sich die Bild-Datei com.apple.desktop.admin.png, die für den Hintergrund verwendet wird (allerdings gedimmt und unscharf). Dieses Bild kann man durch ein eigenes ersetzen. Achten sollte man darauf, dass die Bildatei die Größe des Bildschirms hat (z. B. auf meinem MacBook Pro 13 Zoll: 2560 x 1600 Pixel) und dass das Bild im png-Format vorliegt. Photoshop und andere Bildbearbeitungsprogramme – es reicht auch das Programm Vorschau aus OS X aus – helfen einem weiter, um das gewünschte Bild entsprechend anzupassen.

Der so erstellten Bilddatei gibt man dann den Namen com.apple.desktop.admin.png, im oben genannten Ordner benennt man dann am besten die bisherige Datei einfach um (z. B. in com.apple.desktop.admin_alt.png) und legt die neue Datei in den Ordner. Sowohl beim Umbenennen als auch beim Hineinkopieren der Bilddatei muss man das Administrator-Passwort eingeben.

Und so kann das veränderte Anmeldefenster dann z. B. aussehen:

Alternatives Anmeldefenster OS X

Ulf Cronenberg

Veröffentlicht von

Was Apple und Zubehörhersteller so alles treiben, interessiert mich schon lange. Und ab und zu habe ich etwas dazu – wie zu einigem anderen, wenn es um Musik oder Fotografie geht – zu sagen …

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.