Tipps & Tricks für OS X: Banner und Hinweise der Mitteilungszentrale schnell ausblenden

Die Mitteilungszentrale ist seit einigen OS X-Versionen in das Betriebssystem integriert. Erinnerungen, Termine und Hinweise von anderen Programmen kann man in Bannern oder Hinweisen rechts am oberen Bildschirmrand einblenden lassen. Banner sind dabei nur für ca. 10 Sekunden sichtbar, werden danach automatisch wieder ausgeblendet, während Hinweise zum Entfernen eine Aktion erfordern. Auf kleinen Bildschirmen stören Hinweise und Banner jedoch, weil sie z. B. Teile von Symbol- und Formatierungsleisten von Programmen bedecken, auf die man dann nicht mehr klicken kann. Man kann Hinweise und Banner jedoch bis zum nächsten Tag oder zur manuellen Reaktivierung ganz schnell ausblenden.

Der umständliche Weg ist, die Mitteilungszentrale mit einem Klick auf das Listen-Symbol ganz rechts in der Menüleiste zu öffnen, dann die Mitteilungszentrale mit der Maus nach unten zu schieben, so dass der normalerweise nicht sichtbare Schiebeschalter „Nicht stören“ eingeblendet wird.

"Nicht stören" in Mitteilungszentrale

Hat man durch Betätigung des Schiebeschalters „Nicht stören“ aktiviert, werden Hinweise und Banner bis zum Ende des Tages nicht mehr angezeigt, außer man macht den Vorgang manuell rückgängig.

Schneller geht es jedoch, wenn man bei gedrückter [alt]-Taste auf das Listen-Symbol der Mitteilungszentrale klickt. Dies aktiviert bzw. deaktiviert ebenfalls die Funktion „Nicht stören“.

Hinweise Mitteilungszentrale

Hat man die Hinweise und Banner deaktiviert, so werden allerdings – das muss man wissen – auch neue Erinnerungen und Termine bis zum nächsten Tag nicht eingeblendet. Wer sich also über die Mitteilungszentrale an Termine oder anderes erinnern lassen will, sollte mit der Funktion „Nicht stören“ vorsichtig umgehen.

Ulf Cronenberg

Veröffentlicht von

Was Apple und Zubehörhersteller so alles treiben, interessiert mich schon lange. Und ab und zu habe ich etwas dazu – wie zu einigem anderen, wenn es um Musik oder Fotografie geht – zu sagen …

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.