iOS 10.2: Die Bewertung mit Sternen ist in der Musik-App wieder möglich!

Halleluja, manchmal hört Apple doch auf enttäuschte User, nachdem das Mutterschiff in Cupertino Bockmist gebaut hat. Mit iOS 10 war nämlich die Möglichkeit, Songs in der Musik-App mit Sternen zu bewerten, abgeschafft worden – das ging nur noch mit Tricks. Völlig unverständlich und auch nicht konsistent, denn in iTunes konnte man weiter Sterne vergeben, intelligente Playlists auf iPad, iPhone und iPad touch verstanden diese auch noch. Und nun endlich: Die Sterne sind mit dem gestern veröffentlichten iOS 10.2 zurück!

Die Sternebewertung muss man allerdings erst in den Einstellungen von iOS aktivieren. Hierzu geht man dort in den Bereich Musik und schiebt den Schalter bei „Wertungssterne einblenden“ auf aktiv.

Will man nun in der Musik-App einen Song mit Sternen bewerten, so lässt sich das bewerkstelligen, indem man in der Song-Ansicht auf „…“ tippt.

Anschließend öffnet sich ein Auswahlmenü, bei dem man auf „Titel bewerten“ tippt.

Und dann erscheinen die magischen Sterne, die einen seine Musikbibliothek endlich auch wieder auf einem Apple-Mobilgerät angemessen und sinnvoll verwalten lassen. Voilà:

Ich gehe mal nicht davon aus, dass mein Feedback über die Apple-Seite maßgeblich dafür war, dass die Sterne wieder funkeln – aber es kann nie schaden, wenn man so seinen Protest äußert.

Und jetzt warte ich darauf, dass ein anderes Feedback von mir auch gehört wird: nämlich, dass Pages ’13 sich endlich auf bedingte Trennstriche und die Deaktivierung der Silbentrennung für einzelne Wörter versteht. Das kann Pages beides nicht – eine Schande, weil die Silbentrennung im Deutschen dort echt schlecht ist.

Ulf Cronenberg

Veröffentlicht von

Was Apple und Firmen, die sich im Apple-Universum bewegen, so alles treiben, interessiert mich schon lange. Und ab und zu habe ich etwas dazu – wie zu einigem anderen, wenn es um Musik oder Fotografie geht – zu sagen …

16 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Moin Ulf, vielen, vielen Dank!!! Mit knapp 10.000 Songs ist eine Ordnung m.E. ohne die Sternbewertung undenkbar. Bin begeistert!!! Yeahhhh

  2. Moin Ulf,

    danke für diesen Tipp. Allerdings erkennt mein iTunes jetzt nicht mehr die Bewertungen vom iPhone beim syncen. Hast du das Problem auch? Wenn ja, hast du eine Lösung? Denn ohne die Anzeige in iTunes ist die ganze Funktion witzlos…

    • Hallo Markus,
      gerade noch mal probiert – kein Problem. Ich habe habe einen Titel auf dem iPhone bewertet, 2 Sekunden später war die Bewertung auch in iTunes auf dem Mac. Ich nutze allerdings iTunes Match, von daher wird da nicht übers Lightning-Kabel synchronisiert, sondern das geht über die Cloud.
      Keine Ahnung, was da bei dir los sein könnte … – von daher hab ich leider keinen Lösungstipp für dich.
      Viele Grüße, Ulf

    • Welchen Schalten? Den in den Einstellungen zu Musik („Wertungssterne einblenden“)? Auf meinem iPad Pro mit iOS 11.4 ist er jedenfalls zu sehen … Oder meinst du etwas anderes?
      Viele Grüße, Ulf

  3. Hallo Ulf,

    ich verzweifle gerade: ich habe iOS 14.5.1 und kann die oben beschriebenen Einstellungen nicht finden, geschweige denn Sterne vergeben. Hat Apple das etwa schon wieder entfernt?
    Ich hab bisher zum Musik hören im Auto noch mein altes 3GS verwendet, deshalb ist mir das noch nicht aufgefallen. Jetzt bin ich umgestiegen und bin gerade verzweifelt.
    Wäre für eine Antwort sehr sehr dankbar.
    Falls diese negativ ausfallen sollte:
    Bin ich der Einzige, der noch mit Sternen seine Musik verwaltet?? Gibt es eine alternative App, mit der man das machen kann??
    Herzliche Grüße,
    Robert

    • Hallo Robert,
      ich bin zwar schon bei iOS 15, aber da gibt es die Sternebewertung nach wie vor. Zunächst einmal muss man in der Einstellungen-App unter „Music“ den Button „Bewertungssterne einblenden“ aktivieren (vielleicht heißt es in iOS 14 leicht anders). Dann kannst du, wenn du einen Song hörst, in der Playlist den Button mit den „…“ (drei Punkten) wählen – dort ist dann auch der Eintrag „Titel bewerten“ zu finden (könnte unter iOS 14 auch leicht anders heißen). Falls du Apple Music abonniert hast, könnte es sein, dass du nur heruntergeladene Titel mit Sternen bewerten kann … Aber es geht bei mir definitiv.
      Viel Erfolg und viele Grüße
      Ulf

  4. Hallo Ulf,
    WOW – vielen Dank für die schnelle Antwort und die Hilfestellung.
    Jetzt wirds ganz kurios:
    Der von Dir oben beschriebene Button ist in meinen Einstellungen definitiv nicht zu finden. Ich bin mir aber sicher, dass ich ihn in einer früheren iOS-Version noch gesehen hab.
    Dann hab ich, da ich die Apple-eigene Musik-App wenig intuitiv und sehr gewöhnungsbedürftig finde, eine neue Musik-App gesucht. Wurde fündig: „Cs: Musikplayer“ (kann ich nur empfehlen!!!). Dort kann man ohne Weiteres eine Sternebewertung vornehmen. Und jetzt kommts: jetzt ist auch der Button in den Einstellungen der Apple-Musik-App zu finden (und auch bereits aktiviert!).
    Alles sehr merkwürdig!
    Jetzt hab ich, was ich wollte – nur mit einer Änderung: ich benutze jetzt eine andere Musik-App und bin endlich glücklich. Fühlt sich an wie die Apple-Musik-App in einer früheren Version ohne Apple Store/iCloud-Gängelung und komischem Interface.
    Herzliche Grüße,
    Robert

    • Hallo Robert,
      das ist wirklich kurios, und ich verstehe es auch nicht. Hast du im Hintergrund auf einem Mac auch die Music-App laufen? Dort kann man die Bewertungssterne in den Einstellungen ja auch aktivieren. Möglicherweise muss man das auch dort tun. Aber wer weiß …
      Hauptsache es funktioniert bei dir nun. Und vielleicht hilft der Tipp von dir auch anderen. Geht aber nur für Nicht-Apple-Music-Abonnenten, oder?
      Viele Grüße, Ulf

  5. Hi Ulf,
    jau, sehr kurios!
    Das Problem lässt sich auch reproduzieren. Bei dem iPhone meiner Partnerin genau dasselbe. Erst nach Installation einer anderen Musik-App erscheint der Bewertungs-Button in den Einstellungen der Apple-Musik-App. Aber bestimmt gilt auch hier: It’s Not a Bug, It’s a Feature 😉
    Nee, keine Musik-App aufm Mac (MB Air mit Mojave 10.14.6), einfach iTunes und da ist alles Takko.
    Wie Du sagtest: Hauptsache, es geht jetzt.
    Bis demnächst mal vielleicht und danke trotzdem soweit.
    Herzlichst, Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.